Bannerexchange Service

Autohändler

Warum lohnt es sich, ein Auto über den Händler zu finanzieren?

Verbraucher, die ihre Hausaufgaben vor dem Kauf eines Autos gemacht haben, wissen, dass es am besten ist, wenn sie das neue oder gebrauchte Fahrzeug finanzieren müssen, mit einem vor dem Kauf arrangierten Kredit beim Händler anzukommen. Auf diese Weise hat der Verbraucher bereits festgestellt, wie hoch seine Bonität ist, sich für einen Kredit zu einem akzeptablen Zinssatz qualifiziert hat und weiß, was er in Bezug auf den Kaufpreis und eine monatliche Zahlung leisten kann. Eine im Voraus arrangierte Finanzierung ermutigt den Händler, mit seinem besten Finanzierungsangebot an den Verhandlungstisch zu kommen, was beiden Seiten Zeit und mögliche Frustration spart.

Vorbereitete Verbraucher sollten jedoch immer nach einer alternativen Finanzierung durch den Händler suchen. Autohändler haben Zugang zu einer breiteren Palette von Finanzierungsinstitutionen und Optionen als der typische Autokäufer, und es ist möglich, dass der Autohändler den Verbraucher einen Kredit mit einem niedrigeren Zinssatz und einer niedrigeren Zahlung finden kann.

Der Grund, warum der Autohändler die Verbraucher auf diese Weise unterstützen möchte, liegt darin, dass das Finanzinstitut dem Händler einen kleinen Prozentsatz der Zinsen für den Kredit geben wird, was bedeutet, dass der Händler mit dem Verkauf des Fahrzeugs zusätzlichen Gewinn erzielt. Wenn ein Verbraucher zum Beispiel einen vorab vereinbarten 60-monatigen Kredit zu einem Zinssatz von 4% APR (Annual Percentage Rate) erhalten kann, könnte der Autohändler einen identischen Kredit zu 3,75% APR erhalten. Dies ist ein gutes Geschäft für den Verbraucher, da es die monatliche Autozahlung senkt. Gleichzeitig ist dies ein guter Deal für den Autohändler, da das Finanzinstitut einen Viertelprozentpunkt zurück an den Händler geben kann, um das neue Geschäft zu übernehmen.

Wenn Sie einen Autokredit kaufen, vergleichen Sie Äpfel mit Äpfeln hinsichtlich der Höhe der Anzahlung und der Anzahl der Monate, die für die Rückzahlung des Darlehens benötigt werden (die Laufzeit des Darlehens). Wenn der Autohändler oder das Finanzinstitut dem Verbraucher einen niedrigeren Zinssatz gewährt, aber eine größere Anzahlung verlangt oder die Laufzeit des Darlehens um mehrere Monate verlängert, wird die monatliche Zahlung niedriger sein, aber die alternative Händlerfinanzierung wird den Verbraucher tatsächlich mehr kosten Geld insgesamt.

 

Bedenken Sie auch, dass das Finanzinstitut, das von einem Verbraucher ausgewählt wird, bei der Vorabfinanzierung eine Bonitätsprüfung des Verbrauchers als Teil des Kreditantrags und des Genehmigungsprozesses durchführt. Wenn sich der Verbraucher entscheidet, eine alternative Finanzierung durch den Autohändler zu suchen, wird eine weitere Kreditprüfung als Teil des Prozesses durchgeführt. Im Allgemeinen können sich mehrere Bonitätsprüfungen gegen die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers nachteilig auf die Kreditwürdigkeit des Verbrauchers auswirken. Solange der Verbraucher nicht in letzter Zeit einen anderen Kredit als einen Autokredit beantragt hat, sollte ein zweiter Scheck nicht zu einer Kredit-Score-Strafe führen.

Details