Bannerexchange Service

Wie man ein gutes Geschäft auf einem benutzten Auto erhält

Image result for vintage car

 

Es ist immer eine schwierige Entscheidung, wenn Sie ein gebrauchtes Auto kaufen. Es gibt viele Dinge, auf die Sie achten müssen. Das Schlimmste, was Ihnen passieren kann, ist, ein neues Auto zu kaufen und es am nächsten Tag zum Geschäft zu bringen.

Das erste, was Sie tun möchten, ist der Preis, zu dem Sie gehen und das Auto selbst beurteilen möchten. Auf diese Weise können Sie den Preis verhandeln, da der Aufschlag normalerweise etwa 4.000 US-Dollar beträgt.
Vermeiden Sie Nicht-Franchise-Händler: Nicht-Franchise-Händler sind Händler, die nicht Teil eines Markenhändlers sind. Wenn Sie zum Beispiel zu einem Ford-Geschäft gehen und Gebrauchtwagen von einem Franchise-Händler gekauft haben, und wenn Sie ein Gebrauchtwagen-Grundstück an einer stark befahrenen Straße wie Joe’s Motors sehen, dann ist Joe’s Motors kein Franchise-Händler. Nicht-Franchise-Händler beziehen ihr Inventar von größeren Händlerauktionen. Es gibt einige gute Autos, die Sie bei Auktionen kaufen können, wie zB staatliche Auktionen. Die Auktionen, die diese kleinen Zeithändler kaufen, befinden sich im Grunde ganz unten auf der Seite. Gute Auktionsressourcen finden Sie unten auf dieser Seite.

Was ist falsch daran, ein Auto bei einem Nicht-Franchise-Händler zu kaufen, der ein Auto bei einer Auktion gekauft hat?
Das Kaufen eines Autos von einer staatlich geprüften Auktion ist in Ordnung, aber das Kaufen eines Autos von diesen kleinen Händlern kann Sie bei Reparaturen viel Geld kosten.

Schauen wir uns ein Beispiel an: Ich gehe in einen Lincoln-Laden und kaufe einen brandneuen Navigator. Dann werde ich meinen Ford Pick-up von 1999 handeln. Mein Pick-up hat 120.000 Meilen; Es steht zu vermuten, dass das Autohaus dieses Fahrzeug nicht auf seinem Grundstück behalten möchte. Warum? Das Auto hat zu viele Kilometer und gilt als ausgebucht. Ausgebucht bedeutet, dass ein großer Autokreditgeber den Wert dieses Lkw nicht mehr finanzieren kann. Das Darlehen wird als risikoreiches Darlehen eingestuft, da es im Falle, dass Sie Ihr Darlehen nicht bezahlen können, bei Rücknahme des Fahrzeugs nicht möglich ist, die investierten Dollars zurückzuerhalten. Meine Abholung wird jetzt nur noch in bar gekauft und macht es schwierig, auf dem Grundstück zu verkaufen. Ein Franchise-Händler ist auch weniger bereit, einen schlechten Ruf für den Verkauf eines Autos mit hoher Laufleistung zu erlangen, der seinen Kunden ernsthafte Probleme bereitete. Was passiert mit meiner Abholung? Fast alle Franchise-Händler führen stille Auktionen durch, bei denen Großhändler auf ihr Inventar bieten. Wo ich früher gearbeitet habe, haben sie die vielen Meilen eingelöst und sie auf einem leeren Grundstück aufgestellt, wo sie jeden Mittwoch und Freitag eine Auktion veranstalteten. Diese Großhändler kaufen dann die Autos und reparieren sie geringfügig. Wenn die Autos „ausgebessert“ wurden, können sie bei Joe’s Motors an einer belebten Kreuzung verkauft werden.

Diese Inzahlungnahmen durchlaufen keinerlei Zertifizierungen oder Punktprüfungen. Sie werden ohne Gewährleistung und ohne Garantien verkauft. Aus diesem Grund ist es eine schlechte Idee, Autos an diesen Orten zu kaufen.

Eine übliche Taktik, die Großhändler anwenden, ist der Kauf von Autos bei Auktionen von Versicherungsunternehmen, also von Autos, die zusammengerechnet und mit Resttiteln versehen wurden. Sie haben oft Karosseriewerkstätten, in denen sie das Auto gerade so ausbessern, dass es für einen potenziellen Kunden wünschenswert erscheint. Diese Autos haben oft verbogene Rahmen, Airbags funktionieren nicht, schlechte Federung usw. Erzählen sie ihren Kunden die Geschichte des Autos? Natürlich erzählen sie ihren Kunden nicht, dass das Auto in einer Garage gestanden hatte oder dass es ein Ein-Besitzer-Auto war.

Untersuchen Sie das Auto von oben nach unten:

Haben Sie keine Angst, den Verkäufer zu fragen, ob sich das Auto jemals in einem Wrack befunden hat oder ob der Eigentümer Schäden gemeldet hat. Wenn Sie ihn fragen, fahren Sie mit den Fingern durch die kleine Spalte zwischen Kotflügel und Motorhaube. Wenn Sie den Eindruck haben, dass der Lack rau oder holprig ist, weist dies darauf hin, dass das Auto neu lackiert wurde. Öffnen Sie die Türen und führen Sie Ihre Finger durch die Innenseite der Tür. Suchen Sie nach Farbe, die sich rau oder holprig anfühlt. Überprüfen Sie die Motorhaube, den Kofferraum und alle Türen. Wenn das Auto in der Fabrik gebaut wird, haben sie Roboter, die das Auto lackieren, dann „backen“ sie den Lack, um raue Stellen, Verfärbungen oder Blasen im Lack zu vermeiden. Wenn ein Karosseriewerkstatt das Auto neu lackiert, sind sie nicht so talentiert oder verfügen über die hochentwickelte Ausrüstung, die die Hersteller verwenden. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob der Lackfehler vorliegt.

Bitten Sie sie, das Öl zu wechseln, bevor Sie das Auto abholen. Es gibt viele Tricks, die erfahrene Mechaniker anwenden, um zu verhindern, dass ein Motor Öl durch den Auspuff leitet. Wenn Sie das Öl wechseln, können Sie häufig Rauch aus dem Auspuff sehen oder riechen, der möglicherweise vorher nicht vorhanden war.

Schalten Sie das Auto ein und halten Sie den Zeiger über das Auspuffrohr. [Achten Sie darauf, dass Sie es nicht auf das Rohr setzen, es wird heiß.] Dann riechen Sie an Ihrer Hand. Wenn Sie verbranntes Öl riechen, könnten die Kolbenringe am Auto schlecht werden. Das Auswechseln der Kolbenringe ist eine große Motorarbeit.

Fragen Sie immer, bevor Sie Ihren Deal abschließen, ob der Titel klar ist. Dies bedeutet, dass es keine Anlehnung an den Titel gibt. Fragen Sie sie auch, ob der Titel sauber ist. Dies bedeutet, dass es sich nicht um einen geretteten Titel handelt.
Bevor Sie mit der Fahrt einverstanden sind, ob Sie etwas wollten c

Autoankauf Augsburg ABL